1. Persönliche Daten eingeben:

Anrede*
Vorname*
Name*
Geburtsdatum*
Straße und Hausnummer*
PLZ*
Ort*
Telefonnummer
E-Mail
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

2. Bitte wählen Sie Ihren Wunschbestatter aus:

Sie wissen noch nicht genau, welches Bestattungsunternehmen im Leistungsfall die von Ihnen festgelegten Aufgaben übernehmen soll? Dann sucht die Treuhand AG für Sie gerne den passenden Ansprechpartner in Ihrer Nähe aus.
Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, selbst den Bestatter Ihres Vertrauens zu benennen.

3. Bitte wählen Sie Ihr VorsorgeHeute-Wunsch-Paket aus:

Beratung, Organisation und Durchführung einer exklusiven Erd- oder Feuerbestattung durch ein Partnerinstitut der Treuhand. Als Beisetzungsform kann eine Seebestattung gewählt werden.

  • Exklusive Eichen- oder Mahagonitruhe mit entsprechender Innenausstattung und Bekleidung,
  • Versorgung des Verstorbenen nach DIN EN 15017, Aufbahrung zur Abschiednahme im Kreis der Familie.
  • Zwei Überführungen im Stadtkreis, Erledigung der Formalitäten,
  • Betreuung auf dem Friedhof zur christlichen oder weltlichen Trauerfeier mit Dekoration und musikalischer Umrahmung, Blumendekoration der Kapelle, Trauerkarten, Anzeige in der Tageszeitung, Danksagungen, großer Blumenschmuck des Sarges mit passendem Kranz (zzgl. Gebühren für Friedhof).
  • Aufgrund regionaler Besonderheiten können sich Abweichungen von den beschriebenen Leistungen ergeben.

Beratung, Organisation und Durchführung einer traditionellen Erd- oder Feuerbestattung mit Trauerfeier durch ein Partnerinstitut der Treuhand. Als Beisetzungsform kann eine Seebestattung gewählt werden.

  • Massiver Eichensarg oder gleichwertiger Sarg mit passender Innenausstattung, Bekleidung
  • Versorgung des Verstorbenen nach DIN EN 15017,
  • zwei Überführungen im Stadtkreis, Erledigung der Formalitäten,
  • Abschiednahme im Kreis der Familie, christliche oder weltliche Trauerfeier mit Dekoration und musikalischer Umrahmung, Trauerkarten, Blumenschmuck des Sarges (zzgl. Gebühren für Friedhof).
  • Aufgrund regionaler Besonderheiten können sich Abweichungen von den beschriebenen Leistungen ergeben.

Beratung, Organisation und Durchführung einer Erd- oder Feuerbestattung mit Feier durch ein Partnerinstitut der Treuhand.

  • Massiver Kiefernsarg mit passender Innenausstattung, Bekleidung, Kupfer-Urne,
  • Versorgung des Verstorbenen nach DIN EN 15017.
  • Zwei Überführungen im Stadtkreis und zum Krematorium, ggf. Rücküberführung der Urne, Erledigung der Formalitäten
  • Abschiednahme im Kreis der Familie mit christlicher oder weltlicher Trauerfeier, Trauerkarten und Blumendekoration des Sarges (zzgl. Gebühren für Friedhof, ggf. Kosten einer Kremation)
  • Aufgrund regionaler Besonderheiten können sich Abweichungen von den beschriebenen Leistungen ergeben.

Beratung, Organisation und Durchführung einer schlichten Erd- oder Feuerbestattung ohne Feier durch ein Partnerinstitut der Treuhand.

  • Einfacher Sarg, Innenausstattung, Urne, Bekleidung,
  • Versorgung des Verstorbenen nach DIN EN 15017,
  • Überführung im Stadtkreis, ggf. Erledigung der Formalitäten,
  • Abschiednahme im Kreis der Familie, ohne Trauerfeier (zzgl. Gebühren für Friedhof, ggf. Kosten einer Kremation).
  • Aufgrund regionaler Besonderheiten können sich Abweichungen von den beschriebenen Leistungen ergeben.

4. Empfohlene Zusatz-Pakete

Wenn keine Absicherung von regelmäßig anfallenden Friedhofskosten vorhanden ist, ist der Abschluss des Friedhofsgebühren-Paketes dringend zu empfehlen. Mit diesem Betrag sind in der Regel die Friedhofsgebühren abgedeckt. Sollte der Vorsorgebetrag die Gebühren aufgrund örtlicher Gebührensatzungen über- oder unterschreiten, wird der Überschuss an den Nachlass ausbezahlt oder werden Nachzahlungen erhoben.

Wer zusätzlich für die Grabpflege vorsorgen möchte, sollte das Grabpflegepaket abschließen. Mit diesem Betrag sind in der Regel die Kosten der Grabpflege abgedeckt. Sollte der Vorsorgebetrag das Entgelt für die Grabpflege über- oder unterschreiten, wird der Überschuss an den Nachlass ausbezahlt oder werden Nachzahlungen erhoben.

Wer zusätzlich für einen Grabstein vorsorgen möchte, sollte das Grabsteinpaket abschließen. Mit diesem Betrag sind in der Regel die Kosten eines einfachen Grabmals abgedeckt. Sollte der Vorsorgebetrag das Entgelt für das Grabmal über- oder unterschreiten, wird der Überschuss an den Nachlass ausbezahlt oder werden Nachzahlungen erhoben


Unsere Bestattungsvorsorge — ein guter Weg, den eigenen Abschied bereits heute nach Ihren Wünschen zu gestalten und Ihrer Familie finanzielle Sicherheit zu geben.

© 2011   VorsorgeHeute ist ein Produkt der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand Aktiengesellschaft